kurzweilig


kurzweilig
kurz:
Das Adjektiv (mhd., ahd. kurz) ist in frühdeutscher Zeit vor der Lautverschiebung aus lat. curtus »verkürzt, gestutzt, verstümmelt« entlehnt, das im Sinne von »abgeschnitten« zu der idg. Wortgruppe von 1 scheren gehört. – Abl.: Kürze (mhd. kürze, ahd. kurzī); kürzen (mhd. kürzen, ahd. kurzen; beachte auch abkürzen und verkürzen), dazu Kürzung (mhd. kürzunge); kürzlich (mhd. kurzlīche, ahd. kurzlīhho »vor kurzem, in kurzer Zeit«, Adverb zum Adjektiv mhd. kurzlich, ahd. kurz‹i›līch »kurz«). Zus.: Kurzschluss (Ende des 19. Jh.s; auch auf Menschen übertragen, beachte die Zusammensetzung Kurzschlusshandlung, 20. Jh.); kurzsichtig (18. Jh.; wohl nach engl. short-sighted); kurzum »um es kurz zu machen« (16. Jh.; zunächst von einer schnellen Wendung); Kurzwaren »kleine Handelsgegenstände«, speziell »Nähbedarf« (19. Jh.); Kurzweil »Zeitvertreib« (mhd. kurz‹e›wīle »kurze Zeit; Zeitverkürzung, Zeitvertreib, Vergnügen«), dazu kurzweilig »unterhaltend« (mhd. kurzwīlec); Kurzwelle (1. Hälfte des 20. Jh.s).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kurzweilig — Adj. (Aufbaustufe) auf angenehme Weise die Zeit vertreibend Synonyme: amüsant, unterhaltend, unterhaltsam, vergnüglich, zerstreuend Beispiele: Er hat uns eine kurzweilige Geschichte erzählt. Das Unterrichtsmaterial wird sehr kurzweilig vermittelt …   Extremes Deutsch

  • Kurzweilig — Kurzweilig, was die Zeit verkürzt, von Scherzen, Einfällen, Possen, Lustbarkeiten; daher Kurzweiliger Rath, so v.w. Hofnarr …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kurzweilig — Kurzweilig, er, ste, adj. et adv. scherzhaft, so wohl von Personen als Sachen; auch nur im gemeinen Leben. Ein kurzweiliger Mensch. Ein kurzweiliger Einfall. Kurzweilige Reden. Ein kurzweiliger Rath, eine lustige Person am Hofe, ein Hofnarr …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kurzweilig — wie ein Floh im Ohr …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • kurzweilig — abwechslungsreich, amüsant, anregend, belustigend, erfrischend, ergötzend, erheiternd, gesellig, heiter, interessant, lustig, spaßig, spritzig, unterhaltend, unterhaltlich, unterhaltsam, vergnüglich, vergnügt, zerstreuend; (geh.): ergötzlich. * * …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • kurzweilig — vergnüglich; amüsant * * * kụrz|wei|lig 〈Adj.〉 unterhaltsam, unterhaltend; Ggs langweilig * * * kụrz|wei|lig <Adj.>: unterhaltsam: ein es Buch. * * * kụrz|wei|lig <Adj.>: unterhaltsam: ein es Buch; Das höfische Schäferspiel in… …   Universal-Lexikon

  • kurzweilig — kụrz·wei·lig Adj; nicht adv; so, dass dabei die Zeit schnell vergeht ≈ unterhaltsam, interessant ↔ langweilig <ein Abend, eine Beschäftigung, eine Geschichte> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • kurzweilig — kụrz|wei|lig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • unterhaltsam — abwechslungsreich, amüsant, erfrischend, ergötzend, erheiternd, fesselnd, interessant, kurzweilig, lebendig, lebhaft, mitreißend, nicht eintönig/langweilig, reich an Abwechslung, sprühend, unterhaltend, vielfältig, vielgestaltig, vielseitig,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schimpflich — schịmpf|lich 〈Adj.〉 1. ehrverletzend, beleidigend 2. ehrlos, schmachvoll ● eine schimpfliche Behandlung * * * schịmpf|lich <Adj.> [mhd. schimphlich = kurzweilig, scherzhaft, spöttisch] (geh.): schändlich, entwürdigend, entehrend: jmdn. s …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.